Teriyaki Chicken

Hähnchen | Zucchini | Paprika | Brokkoli | Kaiserschoten | hausgemachteTeriyakiSoße | RoteZwiebel | Knoblauch | Ingwer | Erdnüsse | Cashews | Koriander | PortionReismix |

Bereit für einen kurzen Japanisch-Unterricht? Teriyaki kommt von den japanischen Wörtern “Teri” (Glanz) und “Yaku” (Grillen). Teriyaki beschreibt also eine glänzende und geschmacksintensive Marinade, mit der die Speisen eingelegt werden bevor sie auf den Grill oder in die Pfanne kommen. Genau das machen wir bei unserem Teriyaki Chicken für den besonders authentischen Geschmack. Unsere Hähnchenstücke marinieren wir in unserer hausgemachten Teriyaki-Sauce, bevor sie in die Pfanne wandern und scharf angebraten werden. Dadurch wird das Hähnchen besonders saftig und würzig. Zusammen mit knackigen Zucchinischeiben, aromatischen Paprikastreifen, knackig blanchierten Brokkoliröschen, feinen Kaiserschoten und würzigen roten Zwiebeln sorgt das für bunten Genuss auf deinem Tisch. Crunchy wird’s mit Erdnüssen und Cashews on top, Koriander bringt Extra-Frische ins Spiel. Dazu gibt’s eine Portion duftenden Basmati-Mix. Guten Appetit, oder wie man in Japan mit gefalteten Händen sagt: “Itadakimasu” - das bedeutet so viel wie “Ich werde es genießen.” Für dich bereiten wir es auch gerne in einer veganen Version als Teriyaki Tofu zu.

Nährwertangaben pro Gericht pro 100g
Brennwert 3787.1 kJ 663.8 kJ
Kalorien 678.6 kcal 119 kcal
Eiweiß 42.3 g 7.4 g
Fett 29.1 g 5.1 g
Kohlenhydrate 60.6 g 10.6 g
Ballaststoffe 6.7 g 1.2 g

Informationen zu Allergenen findest du hier