Madras Chicken Curry

Hähnchen | Paprika | Zucchini | MadrasGewürze | Kokosmilch | Tomatensauce | RoteZwiebeln | Ingwer | Koriander | Mandeln | Knoblauch | PortionReismix |

Eines der beliebtesten Currys der indischen Küche ist das Madras Curry, da es pikante Schärfe liefert und hoch aromatisch schmeckt. Wir braten dafür als erstes die Madras Gewürzmischung an, damit sich das Aroma richtig entfalten kann und löschen das Ganze mit cremiger Kokosmilch und einer fruchtigen Tomatensauce ab. Aromatische Paprikastücke, feine Zucchinischeiben und saftiges Chicken köcheln so lange in der Sauce, bis sie cremig ist und das Gemüse noch schön bissfest bei dir ankommt. Feine Mandel-Stifte bringen zusätzlichen Crunch und Koriander sorgt für eine Extraportion Frische. Dazu eine duftender Portion Basmati-Reis. Überzeug dich selbst, ob das Madras Curry auch dein Lieblings-Curry ist! Das Madras kannst du dir auch vegan mit Tofu bestellen.

Nährwertangaben pro Gericht pro 100g
Brennwert 2629.7 kJ 480.7 kJ
Kalorien 518.2 kcal 94.7 kcal
Eiweiß 35.5 g 6.5 g
Fett 30.9 g 5.7 g
Kohlenhydrate 22.7 g 4.2 g
Ballaststoffe 7.6 g 1.4 g

Informationen zu Allergenen findest du hier